Wie viel ist eine Million? (2023)

Kinder erleben die Faszination, die von sehr großen Zahlen ausgeht, wenn sie konkret eigene Vorstellungen von ihnen entwickeln können. Ich möchte euch hierfür ein Unterrichtsbeispiel vorstellen, welches ich selbst ausprobieren und erleben durfte. Ein Forschertag in einer 4. Klasse!

Als ich selbst noch unterrichtet habe (Ja ich gebe zu, das ist bereits einige Zeit her!), gestaltete ich meinen Mathematikunterricht vorrangig nach den Prinzipien des aktiv entdeckenden Lernens. Wichtig war mir dabei, dass die Kinder aktive Mitgestalter und Mitverantwortliche ihres Lernens waren, eigene Erfahrungen und Vorwissen einbringen konnten sowie Querverbindungen zu anderen Lernfeldern erkannten. So konnten sie schon damals als kleine Matheforscher die Welt der Mathematik als etwas Offenes, Spannendes und Schönes erleben.

Die Vorbereitungsphase

Bei der Erweiterung des Zahlenraumes bis 1 000 000, einem der ersten neuen Themen des vierten Schuljahres, probierte ich einen ganzheitlichen und offenen Einstieg aus. Ich plante einen Forschertag zum Thema „Wie viel ist eine Million?“ Ein wichtiges Ziel bestand darin, dass die Kinder ausgehend von ihren Alltagserfahrungen konkrete Vorstellungen zu großen Zahlen entwickeln und dabei die Faszination einer sehr großen Zahl erleben konnten. Gleichzeitig sollten sie selbständig verschiedene Darstellungsmöglichkeiten für große Zahlen erkunden und hierzu Eigenproduktionen gestalten. Bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung des Forschertages hatten die Kinder bereits gute Vorschläge und Ideen. Wir einigten uns darauf,

  • in Büchern und Zeitschriften nach großen Zahlen zu suchen,
  • Poster anzufertigen,
  • eine Ausstellung zum Thema „Wie viel ist eine Million?“ zu gestalten und
  • in zwei Gruppen zu arbeiten.

Die eine Gruppe wollte der Frage „Wie viel ist eine Million?“ nachgehen und eine Ausstellung vorbereiten, die andere Gruppe wollte große Zahlen im Alltagsleben erkunden und dazu verschiedene Poster anfertigen. Jedes Kind konnte sich selbst für die Mitarbeit in einer Gruppe entscheiden. In den Tagen vor dem Forschertag sammelten meine Matheforscher eifrig Materialien und tauschten Informationen aus.

(Video) Wie viel ist eine Million | Kinderbuch Empfehlung | OurBookPassion

Der Forschertag

Schon am Morgen vor Beginn des Unterrichts beobachtete ich ein reges Interesse unter den Kindern. Sie waren neugierig und jeder wollte wissen, welche Ideen und Materialien die anderen hatten. Schnell wurde der Klassenraum in eine Lernwerkstatt verwandelt und die Kinder begannen unabhängig voneinander in ihren Gruppen zu arbeiten, wobei die Lage der Gruppentische auch ein gegenseitiges Beobachten und Helfen zuließ. Als Orientierungshilfe gab ich jeder Gruppe die Kopie der jeweiligen Schulbuchseite.

Wie viel ist eine Million? (1)

Wie viel ist eine Million? (2)

Die Matheforscher der Gruppe „Große Zahlen im Alltag“ staunten über die interessanten Zahlenangaben. Beim Lesen der großen Zahlen halfen sie sich gegenseitig. Sie dachten gemeinsam über die Größe der jeweiligen Zahlen nach und suchten dann in ihren Materialien nach ähnlich großen und interessanten Zahlenangaben. Zugleich setzten sie sich mit dem jeweiligen Sachthema auseinander. Drei Mädchen interessierten sich z.B. für einen Artikel, in dem als „Zahl des Tages“ 2900 Hundeattacken genannt wurden, die im vergangenen Jahr auf deutsche Briefträger ausgeübt wurden und Kosten in Höhe von ca. 9,5 Mio. Mark (Ja es war noch zu D-Mark-Zeiten!) für Tetanusspritzen und Hosenreparaturen verursachten. Ein Junge war von seinem Rekordebuch fasziniert. Er fand auch hier große Zahlenangaben, die ihn interessierten, und schrieb sie sich heraus. Aus ausgeschnittenen Bildern und selbst gestalteten Texten entstanden verschiedene Poster, die am Ende des Forschertages der gesamten Klasse vorgestellt wurden. Dabei zeigte sich, dass die Kinder sehr vielfältige Zahlenangaben in Verbindung mit Sachthemen präsentierten, die meist aus ihrer näheren Umgebung oder aus einem sie interessierten Erfahrungsbereich stammten. Im Gespräch wurde aber auch deutlich, dass die meisten noch relativ geringe konkrete Vorstellungen von der Größe der Zahlen hatten. Dieses Ergebnis war natürlich zu erwarten. Wichtig war für mich vor allem, dass mit den interessanten Sachbezügen von vornherein ein formaler Umgang mit großen Zahlen verhindert wurde. Eine Vorstellung von der Größe einer Zahl zu haben war den Kindern nun von der Sache her bedeutsam.

(Video) Wie viel ist eine Million? Kinderbuch/ Buch/ Bilderbuch ab 3 Jahre / Lesen/ Buchtipp/ Rezension

Vorstellungsvermögen gefragt

Genau um diesen Aspekt ging es den Matheforschern der anderen Gruppe. Sie bemühten sich, Vorstellungen zur Zahl 1 000 000 zu entwickeln. Dabei gingen sie noch stärker als die Kinder der ersten Gruppe von der eigenen Erfahrungswelt aus und versuchten ausgehend von einer bekannten Zahl bzw. Größe bis 1 000 000 „hochzurechnen“. Sie arbeiteten weitestgehend selbständig, meist in kleinen Teams.

Anne und Tino hatten z.B. Reiskörner mitgebracht, 1000 davon abgezählt und in einen Becher gefüllt. Durch ihre Hochrechnung kamen sie zu dem Ergebnis, dass sie 1000 dieser mit Reiskörnern gefüllten Becher benötigen, um auf 1 000 000 Reiskörner zu kommen. Stolz stellten sie den Becher in unsere Ausstellung und legten ihr Forscherblatt dazu. (Sie verrieten mir, dass sie eigentlich eine Million Reiskörner abzählen wollten, dann aber schnell gemerkt haben, dass dies wohl den Zeitrahmen und ihre Ausdauer überschreiten würde.)

Wie viel ist eine Million? (3)

1 Becher = 1 000

(Video) Einführung Zahlenraum 1 Million, wie viel sind 1 Million Reiskörner und Erklärung des Dezimalsystems

10 Becher = 10 000

100 Becher = 100 000

1 000 Becher = 1 000 000

Tom arbeitete zu Hause mit seinem Opa gerade an einem Gartenteich und stellte sich diesen schon bildhaft vor. Er meinte, sein Teich sei ½ Meter tief und es seien 500 Liter Wasser darin. Dann berechnete er die Wassermenge für einen 1 Meter, 10 Meter und 100 Meter tiefen Teich und kam schließlich durch sein Hochrechnen darauf, dass ein 1 000 000-Liter-Teich 1 000 Meter tief sein müsste. Darüber staunte er sehr. Ich war über Toms Idee und seinen Rechenweg sehr begeistert, denn der Junge gehörte eigentlich zu den eher sehr ruhigen und zurückhaltenden kleinen Matheforschern, die sonst im Matheunterricht immer besonderen Unterstützungsbedarf brauchten.

Paul brachte einen Minilastwagen mit, auf dem sich eine DM-Münze befand. Sein Forscherblatt dazu sah so aus:

(Video) Zahlen bis 1 Million, Milliarde, Billion sprechen

Wie viel ist eine Million? (4)

Weitere Beispiele der Kinder bezogen sich auf die Anzahl der Haare eines Menschen und auf große Zahlen bei Fischen oder Vögeln. Fasziniert waren sie auch von hohen Altersangaben, z.B. bei Vulkanen und Gesteinen. Aron schrieb einen kleinen Text über die Urmenschen. Aufregend war schließlich noch der Vergleich zwischen dem Gewicht einer Maus und dem eines Elefanten. In einem Tierbuch stand, dass eine bestimmte Mäuseart ca. 6g und ein Elefant ca. 6t wiegen kann. Um eine Waage ins Gleichgewicht zu bringen, bräuchte es also 1 000 000 Mäuse. Und die stellten sich die Kinder dann in unserem Klassenraum vor, was bei vielen ziemlich großes Unbehagen auslöste, wie ihr euch vorstellen könnt.

Fazit

Die Einbeziehung der Kinder in die Planung und Vorbereitung des Forschertages erwies sich als sehr motivierend. Meine inhaltliche und organisatorische Offenheit ermöglichte es meinen Matheforschern, ihre Alltagserfahrungen, unterschiedliche Interessen sowie Vorkenntnisse sinnvoll für die Erkundungen zu großen Zahlen zu nutzen. Für das Erleben der Faszination großer Zahlen, für das Staunen über die gewaltige Größe der Zahl 1 000 000 spielten sicher die interessanten Sachthemen eine entscheidende Rolle. Zur Entwicklung einer aktiven Lernhaltung trug auch bei, dass die Kinder während des Forschertages erfuhren, dass sowohl erworbenes Wissen aus verschiedenen Unterrichtsfächern als auch Alltagserfahrungen und spezielles Wissen zu einem interessanten Sachgebiet für das Lernen im Mathematikunterricht notwendig und nützlich sind. Für mich war es aufschlussreich, dass alle meine Kinder (auch die eher leistungsschwächeren und auch die Kinder, die sonst vom Verhalten her nicht immer positiv aufgefallen sind) die offene und komplexe Lernsituation sehr gut annahmen. Ich konnte ihr engagiertes und durchweg motiviertes Verhalten gut beobachten und gewann so weitere Einsichten in ihre Interessen und individuellen Denkstile.

Ja und zum Schluss verrate ich euch, dass ich für diesen Blogbeitrag einen 16 Jahre alten Artikel rausgesucht habe. Ich habe ihn im Jahr 2001 für ein Schulbuchmagazin geschrieben und nur sprachlich ein wenig aufgepeppt. Ich war selbst überrascht, dass ich bereits damals die gleich Philosophie vom Lernen von Kindern vertrat wie heute. Nur heute kann ich diese Art der Lernbegleitung professioneller und fachlich fundierter begründen.

(Video) Zahlen bis 1 000 000 #Mathematik #Klasse4 #Zahlenraum erweitern

Ich wünsche euch wie immer viel Erfolg beim Matheforschen und freue mich auf eure Kommentare.

Mandy Fuchs

PS: Wenn ihr oder eure Matheforscher wissen wollen, wie viel eigentlich eine Million Euro wiegen, dann habe ich hier noch eine spannende Internetseite, auf der man das Gewicht von einer Million Euro ermitteln kann: http://1000000-euro.de/

FAQs

Is $5 million enough to retire at 40? ›

The answer to this question is a resounding yes! You can retire on five million dollars. You could retire quite comfortably on that amount of money. The key is ensuring that your money lasts as long as you do in retirement.

Is $2.5 million enough to retire at 65? ›

To retire at 65 and live on investment income of $100,000 a year, you'd need to have $2.5 million invested on the day you leave work. If you reduced your annual spending target to $65,000, you'd need a starting balance of about $1.6 million in a taxable investment account.

Is $2 million enough to retire at 55? ›

As long as you won't face penalties and live a fairly typical lifestyle, $2 million will likely be sufficient for someone retiring at age 55.

Is $2 million enough to retire at 70? ›

Yes, for some people, $2 million should be more than enough to retire. For others, $2 million may not even scratch the surface. The answer depends on your personal situation and there are lot of challenges you'll face. As of 2023, it seems the number of obstacles to a successful retirement continues to grow.

Can you retire $1.5 million comfortably? ›

If a couple has $1.5 million in retirement funds, they can take out $60,000 per year. Added to their Social Security ($2,739 per month or $32,868 per year) and pensions, these sums can provide them with enough income to live comfortably.

How long will $10 million last in retirement? ›

At age 60, a person can retire on 10 million dollars generating $610,000 a year for the rest of their life starting immediately. At age 65, a person can retire on 10 million dollars generating $673,000 a year for the rest of their life starting immediately.

What is considered high net worth? ›

How Are HNWIs Categorized? The most commonly quoted figure for qualification as a high-net-worth individual is at least $1 million in liquid financial assets, excluding personal assets such as a primary residence. Investors with less than $1 million but more than $100,000 liquid assets are considered sub-HNWIs.

What amount of assets is considered wealthy? ›

According to Schwab's 2022 Modern Wealth Survey (opens in new tab), Americans believe it takes an average net worth of $2.2 million to qualify a person as being wealthy.

How long can I live off 2 million dollars? ›

Assuming you will need $80,000 per year to cover your basic living expenses, your $2 million would last for 25 years if there was no inflation.

Can I live off interest on a million dollars? ›

The Stock Market

The historical S&P average annualized returns have been 9.2%. So investing $1,000,000 in the stock market will get you the equivalent of $96,352 in interest in a year. This is enough to live on for most people.

What is the average net worth of a 55 year old? ›

Age of head of familyMedian net worthAverage net worth
35-44$91,300$436,200
45-54$168,600$833,200
55-64$212,500$1,175,900
65-74$266,400$1,217,700
2 more rows

How much income can 2 million generate? ›

Here's how much a $2 million portfolio can generate based on various withdrawal rates: At a 2% withdrawal rate, that's $40,000 a year in income. At a 3% withdrawal rate, that's $60,000 a year in income. And at a 4% withdrawal rate, that's $80,000 a year in income.

How much money does the average 65 year old retire with? ›

Average savings: The average savings for those 55-65 is $197,322, and the average for those over 65 is $216,720. Your "official" retirement age is usually defined by when you're eligible to receive full Social Security benefits.

What is a good amount of money to retire with at 65? ›

Since higher earners will get a smaller portion of their income in retirement from Social Security, they generally need more assets in relation to their income. We estimated that most people looking to retire around age 65 should aim for assets totaling between seven and 13½ times their preretirement gross income.

How much cash should I have at 65? ›

Emergency Funds for Retirees

Despite the ability to access retirement accounts, many experts recommend that retirees keep enough cash on hand to cover between six and twelve months of daily living expenses. Some even suggest keeping up to three years' worth of living expenses in cash.

What is the average 401k balance for a 65 year old? ›

Many U.S. workers retire by the time they reach 65. Vanguard's data shows the average 401(k) balance for workers 65 and older to be $279,997, while the median balance is $87,725.

What age can you retire with$ 1 million? ›

Most Americans could retire with $1 million in savings. That nest egg would last most people around 20 years, which means that people who retire at 65 could live on $1 million until they're about 85.

How long can you live off 1 million dollars? ›

Assuming you will need $40,000 per year to cover your basic living expenses, your $1 million would last for 25 years if there was no inflation. However, if inflation averaged 3% per year, your $1 million would only last for 20 years.

How many millions is enough to retire? ›

The Final Multiple: 10-12 times your annual income at retirement age. If you plan to retire at 67, for instance, and your income is $150,000 per year, then you should have between $1.5 and $1.8 million set aside for retirement.

What percentage of retirees have a million dollars? ›

In fact, statistically, around 10% of retirees have $1 million or more in savings. The majority of retirees, however, have far less saved. If you're looking to be in the minority but aren't sure how to get started on that savings goal, consider working with a financial advisor.

Is 4 million enough to retire at 70? ›

The simple answer is yes. You can retire with $4 million. However, it is essential to note that your lifestyle will significantly affect how long your money will last. For example, four million dollars may not be enough if you like to travel and live a luxurious lifestyle.

Is $100 million net worth rich? ›

The affluent ranks of those worth over $100 million in investable assets have swelled amid a period of relative global prosperity and market gains—more than doubling in number over the past 20 years, according to “The Centi-Millionaire Report 2022” from investment migration consultancy Henley & Partners.

How many US citizens have a net worth of 5 million? ›

How many $4 or $5 millionaires are there in the US? Somewhere around 4,473,836 households have $4 million or more in wealth, while around 3,592,054 have at least $5 million.

What is a good net worth by age? ›

The average net worth for U.S. families is $748,800. The median — a more representative measure — is $121,700.
...
Average net worth by age.
Age of head of familyMedian net worthAverage net worth
35-44$91,300$436,200
45-54$168,600$833,200
55-64$212,500$1,175,900
65-74$266,400$1,217,700
2 more rows
Dec 2, 2022

What percentage of Americans have a net worth of $1000000? ›

The nearly 22 million millionaires in the U.S. account for 8.8% of the country's adult population and over 39% of millionaires worldwide.

What percentage of Americans have a net worth of $1000000 or more? ›

What percentage of Americans have a net worth of over $1,000,000? About 9% of Americans had a net worth of over $1,000,000 at the end of 2020.

How much money is upper middle class? ›

Many have graduate degrees with educational attainment serving as the main distinguishing feature of this class. Household incomes commonly exceed $100,000, with some smaller one-income earners household having incomes in the high 5-figure range.

How much would a 40 year old need to retire? ›

By age 40, you should have accumulated three times your current income for retirement. By retirement age, it should be 10-12 times your income at that time to be reasonably confident that you'll have enough funds. Seamless Transition: enough to replace 60%-100% of your pre-retirement annual income.

How much money should a 40 year old have in retirement? ›

By age 40, you should have three times your annual salary already saved. By age 50, you should have six times your salary in an account. By age 60, you should have eight times your salary working for you. By age 67, your total savings total goal is 10 times the amount of your current annual salary.

How many millions do you need to retire at 40? ›

To retire at age 40, receiving $100,000 a year for life, a person will need $2.5 million of retirement savings invested in an annuity. The income is guaranteed to pay you each month for life; any money left over in the retirement savings account when you die will be passed down to beneficiaries.

How long will $5 million last in retirement? ›

When will $5 million run out? Your savings will last for 26 years and 11 months.

Videos

1. Zahlen bis 1 Million Erklärung – Wie viele Nullen hat 1 Million?
(Mathe - sofatutor)
2. Finnel - Erste Million (Offizielles Video)
(Finnel)
3. Max Giesinger - 80 Millionen (Offizielles Video)
(Max Giesinger)
4. Große Zahlen - Tausend, Million, Milliarde, Billion - Mathematik (Wortschatz)
(Deutschfuchs)
5. Mein Schatz - Wie viel ist eine Million?
(phaeno)
6. How Big Is A Million?
(Scramble Indoor Play)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Carlyn Walter

Last Updated: 02/19/2023

Views: 6248

Rating: 5 / 5 (50 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Carlyn Walter

Birthday: 1996-01-03

Address: Suite 452 40815 Denyse Extensions, Sengermouth, OR 42374

Phone: +8501809515404

Job: Manufacturing Technician

Hobby: Table tennis, Archery, Vacation, Metal detecting, Yo-yoing, Crocheting, Creative writing

Introduction: My name is Carlyn Walter, I am a lively, glamorous, healthy, clean, powerful, calm, combative person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.